Bardolino oder der zweite Versuch, nach Malcesine zu fahren

Veröffentlicht am 31. Juli 2021 um 23:05

Der Plan, heute Malcesine erneut zu besuchen, ging mal wieder lecker in die Hose. Der Grund wird aus Angst vor Schwesters "hab ich's nicht gesagt" verschwiegen, hatte aber etwas mit Parkplatzmangel zu tun. Für Montag ist ein dritter Versuch anberaumt.

Stattdessen sind wir in Bardolino gelandet. Angeblich gibt es hier die einzige geöffnete Apotheke an einem Samstagnachmittag in der Region. Hatte natürlich, entgegen Google Aussage, geschlossen. Trotzdem sehr schön. Also Bardolino, nicht die Apotheke. Die hatte nach einer Verweilpause an der Promenade, in der ansonsten abstinenter Sohn unbedingt einen Long Island Iced Tea bestellen musste, immer noch zu. Longdrink schmeckte leider so überhaupt nicht nach seinem Lieblingsgetränk und wird, im Tausch gegen den Autoschlüssel, zu Mama geschoben. Fieses Gesöff! Sorgt aber für spürbare Entspannung nach dem Malcesine Fiasko. Tochter eröffnet Pool-Mantra und wir geben ihr, nach einem Abstecher zum Supermarkt, liebend gern nach. Auf dem Rückweg erfreut festgestellt, dass Apotheke in Garda (100 Meter von Unterkunft) noch geöffnet hat.

Schalten Sie demnächst wieder ein, wenn es heißt: Werrine reist nach Malcesine.

Bitte keine Nachfragen zu Sheldon!

Bewertung: 0 Sterne
0 Stimmen

«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.