Flucht

Veröffentlicht am 15. September 2022 um 23:00

Tag 6
Nach durchregneter Nacht beschlossen, Weg nach Hause anzutreten. Woanders ist Wetter auch doof, nur Regen und Kälte. Traurig, aber Elises Konzept muss eh nochmal überdacht werden.


Also fix Diesel-Tank in Österreich vollgemacht und ab auf die Bahn. Puh! Anscheinend haben andere Urlauber gleichen Gedanken. Strecke besteht gefühlt nur aus Staus und Baustellen. Nach 12 Stunden wieder Daheim.


Fazit: Waren wunderschöne, aber anstrengende Tage. Habe es genossen, Zeit mit Sohn verbringen zu dürfen. Sind tolles Team, auch wenn sein Bedürfnis nach Wellness etwas weniger ausgeprägt ist. Wien und Berchtesgadener Land schreien nach Wiederholung und auch Kroatien ist noch nicht vom Tisch. Elise bietet sehr komfortable Schlafmöglichkeit, aber ohne Vorzelt ausschließlich schönwettertauglich.


« 

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.